Aufrufe
vor 3 Jahren

Geschäftsbericht 2016 I 2017

  • Text
  • Wirtschaftsrecht
  • Akademie
  • Koeln
Geschäftsbericht 2016 I 2017

Geschäftsbericht 2016/2017 I Steuerberater-Verband e.V. Köln I Verbandsaktivitäten Mitgliederversammlung am 02. November 2016 Auch im Jahre seines 69-jähriges Bestehens sei es für den Verband wichtig, neue Mitglieder zu gewinnen, was mit einem hohen Aufwand verbunden sei, betonte Präsident Elster in seinem Bericht. Generell sei für den Verband ein effizientes Netzwerk sehr wichtig und unter anderem dank der Öffentlichkeitsarbeit von Antonie Schweitzer habe man im Kölner Bereich „ein gewisses Standing“ erreichen können. Der Verband werde von der Presse wahrgenommen und unterhalte gute Beziehungen zu Politik und Mittelstandsvereinigungen. Abschließend dankte Präsident Elster dem noch amtierenden Vorstand und allen, die ihn begleitet haben, auch den Mitarbeitern der Geschäftsstelle. Die wesentliche Aufgabe des neuen Vorstandes werde die Digitalisierung mit ihren grundlegenden Veränderungen der Arbeits- und Lebensweise. Er verwies auf den vorliegenden, umfassenden Geschäftsbericht. Steuerberater-Verband e.V. Köln Präsident Elster ging weiterhin auf die Themen Fortbildung und das DStV-Fachberaterkonzept ein. Er warb für die Angebote der Akademie und wies auf die Rügener Steuerfachtage hin. Das Ziel einer verbindlichen Fristenregelung wurde inzwischen erreicht, bemerkte der Präsident und bedauerte, dass die frühere Nähe zur OFD infolge der Zusammenlegung der OFD Münster mit der OFD Rheinland verloren ging. Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht Der neue Geschäftsbericht findet großes Interesse Die Mitgliederversammlung verfolgt den Bericht des Präsidenten 14

Verbandsaktivitäten I Steuerberater-Verband e.V. Köln I Geschäftsbericht 2016/2017 Mitgliederwerbung war auch für HGF Hofstede ein wichtiges Thema. Für die Mitgliederbindung seien auch die Arbeitskreise wichtig, in denen sich zahlreiche Kollegen engagieren. „Der Steuerberater-Verband Köln ist nach wie vor einer der erfolgreichsten Verbände im DStV“, betonte der Hauptgeschäftsführer. Er habe ein sehr gutes öffentliches Standing, aktive Mitarbeiter, sei jung, dynamisch und zukunftsorientiert. Sein Dank gelte allen Mitarbeitern und Mitgliedern des Verbandes. Der Bericht des Schatzmeisters Wie der Schatzmeister, StB vBP Richard Deußen, erläuterte, war 2015 ein sehr erfolgreiches Jahr mit einem positiven Ergebnis. Die Wahl des neuen Vorstandes Unter der Leitung von Ehrenpräsident Helmut Schmitz fand anschließend die geheime und schriftliche Wahl des neuen Vorstandes statt. HGF Hofstede: „Mitgliederbindung ist das wichtigste Ziel der Verbandsarbeit“ Der Bericht des Hauptgeschäftsführers RA Manfred Hofstede ging in seinem Bericht detailliert auf die Themen Mitgliedergewinnung und -bindung sowie die damit verbundenen Prämien ein. Er stellte die Angebote der „Netzwerkpartner“ des Verbandes vor und erläuterte die Versicherungsmodelle von HDI. Präsident Elster wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt und nahm die Wahl an. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern und Mitarbeitern des Verbandes für die Unterstützung und sehr gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren und für ihr Vertrauen und bat sie auch in Zukunft um Unterstützung. Im weiteren fand die Wahl des Vorstandes statt, zur aktuellen Zusammensetzung des Vorstandes vgl. S. 38. Steuerberater-Verband e.V. Köln Zu Ehrenmitgliedern des Verbandes wurden im Anschluss ernannt: • StB Manfred Bergs • StB Dipl.-Fw. Sabine Thieler • StB/vBP Dipl.-Vw. Ernst-Dieter Grafe Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht 15

Publikationen