Aufrufe
vor 3 Jahren

Geschäftsbericht 2016 I 2017

  • Text
  • Wirtschaftsrecht
  • Akademie
  • Koeln
Geschäftsbericht 2016 I 2017

Geschäftsbericht 2016/2017 I Steuerberater-Verband e.V. Köln I Mitgliederbewegung Sozietätsstruktur Steuerberater-Verband e.V. Köln Die Zahl der Sozietäten ist im Verbandsbereich insgesamt weiterhin leicht rückläufig, lediglich bei größeren Sozietäten mit mehr als vier Sozien gibt es leichte Zuwächse zu verzeichnen. Die häufigste Form des beruflichen Zusammenschlusses bleibt sie aber nach wie vor. Für die Sozietät gibt es im Verband keinen besonderen Mitgliedsstatus. Jedes Mitglied der Sozietät wird als Verbandsmitglied geführt. Die Sozietät ist aber Objekt der Beitragsordnung: für den Fall, dass die Sozietät für ihre Mitglieder die Beitragspflicht insgesamt übernimmt, gibt es Beitragsnachlässe für das zweite und die folgenden Mitglieder der Sozietät. Sozietäten Anzahl Sozien Gesamtzahl 128 2 256 30 3 90 17 4 68 1 5 5 1 6 6 177 425 Sozietäten 177 425 Sozien Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht Zahl der Sozietäten im Zehn-Jahres-Vergleich Die festzustellende leicht rückläufige Zahl der Zusammenschlüsse zu Sozietäten ergibt sich auch deutlich aus dem Zehn-Jahres-Vergleich: zum 30.06. Sozietäten Sozietätsmitglieder 2008 203 478 2009 201 470 2010 205 481 2011 198 475 2012 199 480 2013 195 466 2014 194 463 2015 186 448 2016 183 437 2017 177 425 34

Mitgliederbewegung I Steuerberater-Verband e.V. Köln I Geschäftsbericht 2016/2017 Gesellschaftsstruktur der letzten zehn Jahre Die Zahl der Gesellschaften, die Mitglied im Verband sind, ist in den letzten zehn Jahren kontinuierlich gestiegen, so auch im Berichtszeitraum. zum 30.06. GmbH PG PartGmbB OHG KG AG Gesamt 2008 59 26 - 4 4 1 94 2009 66 32 - 4 7 1 110 2010 71 36 - 4 8 0 119 2011 80 35 - 1 6 0 122 2012 78 44 - 1 6 0 129 2013 85 47 - 1 6 0 139 2014 85 45 12 1 6 1 150 2015 89 43 23 1 6 1 163 2016 91 43 30 1 5 1 171 2017 93 41 37 1 4 1 177 Die Mitgliedschaft „echter“ Gesellschaften hat im Gegensatz zur Sozietät eine stetig steigende Tendenz. Noch nie gehörten dem Verband so viele GmbHs und so viele Partnerschaftsgesellschaften an wie im Berichtszeitraum. Die GmbH ist nach wie vor die mit deutlichem Abstand populärste Gesellschaftsform; daneben steigt die Zahl der Partnerschaftsgesellschaft weiter signifikant an. Nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Einführung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung ist diese Form des beruflichen Zusammenschlusses klar etabliert. Im Verbandsbezirk wurden mittlerweile 37 Partnerschaftsgesellschaften mit beschränkter Berufshaftung gegründet, so dass ohne Zweifel von einem Erfolgsmodell gesprochen werden kann. Die Zahl der sonstigen Berufszusammenschlüsse bleibt dagegen überwiegend konstant. Die Gesamtzahl der Zusammenschlüsse ist auf 177 angestiegen. In Bezug auf den bereits erwähnten Organisationsgrad zählen die sich aus der Statistik ergebenden 177 Gesellschaften jeweils nur als ein Verbandsmitglied, während bei der Kammer sämtliche Gesellschafter als weitere Mitglieder aufgeführt werden. Steuerberater-Verband e.V. Köln Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht Gesellschaftsstruktur (per 30.06.2017) Partnerschaftsgesellschaften 41 37 PartGmbB 4 KG GmbH 93 1 OHG 1 AG 35

Publikationen