Aufrufe
vor 3 Jahren

Geschäftsbericht 2016 I 2017

  • Text
  • Wirtschaftsrecht
  • Akademie
  • Koeln
Geschäftsbericht 2016 I 2017

Geschäftsbericht 2016/2017 I Steuerberater-Verband e.V. Köln I Aus der Verbandsarbeit AUS DER VERBANDSARBEIT StBdirekt und E-Mail-Newsletter Bei StBdirekt handelt es sich um eine Datenbank, die vom Deutschen Steuerberaterverband e.V. (DStV) und dessen Mitgliedsverbänden gepflegt wird und von allen Mitgliedern der Verbände genutzt werden kann. Zurzeit sind ca. 17.300 Dokumente in StBdirekt eingestellt. Steuerberater-Verband e.V. Köln Die Datenbank enthält unter anderem die zur amtlichen Veröffentlichung bestimmten Entscheidungen des BFH im Volltext sowie Kommentierungen der BFH-Entscheidungen, Hinweise zum Berufs-, Haftungs- und Gebührenrecht sowie konkrete ausführliche Praxishinweise. Auch die Stellungnahmen des DStV, die an die gesetzgebenden Organe und Ministerien etc. adressiert werden, werden dort eingestellt. Sie geben Hinweise auf das, was kommen könnte, und somit auf manch Gestaltungsrelevantes. Sie werden von den Mitgliedern regelmäßig sehr intensiv zur Kenntnis genommen. WOCHENÜBERBLICK 10. Oktober 2017 Sehr geehrter Herr Dr. Scheuerer, nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die in der letzten Woche in unserer Datenbank StBdirekt eingestellten Nachrichten. Nach der Anmeldung (über www.stbverband-koeln.de) stehen Ihnen als Mitglied zahlreiche weitere Funktionen (z.B. Volltextsuchfunktionen, Musterverträge etc.) zur Verfügung. AUS DEM DEUTSCHEN STEUERBERATERVERBAND e.V. THEMA StBdirekt-Nr. DStV-Präsident Elster fordert Sicherung der Qualität der Steuerberatung 17217 (Einstellungsdatum: 09.10.2017, PDF - 0.22MB) Steuerberater sind zugleich Gestalter des digitalen Wandels bei Ihren Mandanten 17216 (Einstellungsdatum: 09.10.2017, PDF - 0.22MB) Anzeigepflicht für Steuergestaltungen: Ein Fass ohne Boden? 17215 (Einstellungsdatum: 09.10.2017, PDF - 0.28MB) DStV-Präsident Elster eröffnet 40. Deutschen Steuerberatertag in Berlin 17214 (Einstellungsdatum: 09.10.2017, PDF - 0.40MB) Abwesenheitsübersicht 2018 – Excel-Tool bietet Unterstützung im Kanzleialltag 17213 (Einstellungsdatum: 06.10.2017, PDF - 0.23MB) Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht In einem Diskussionsforum, das nur Mitgliedern zur Verfügung steht, tauscht man sich unter seinem Klarnamen auf hohem fachlichem Niveau aus. Die Datenbank wird wöchentlich gepflegt. Was innerhalb der letzten Woche eingestellt worden ist, kann im „Wochenüberblick“ nachverfolgt werden. StBdirekt wird zurzeit grundlegend neu konzipiert. Einige Elemente sind veraltet. Die Technik ist nunmehr ca. 20 Jahre alt; sie stammt originär aus dem Jahre 1998. Demzufolge müssen auch die jährlich veröffentlichten Statistiken überarbeitet werden. Z. B. sind Doppelt- und Mehrfachregistrierungen von Mitgliedern zur Erlangung eines Passwortes zu bereinigen. Meldungen zum Transparenzregister nach dem neuen GwG Information über die Anforderungen an die Meldung zum Transparenzregister nach GwG (Einstellungsdatum: 06.10.2017, StBdirekt-Nr. 017211, PDF - 0.14MB) Abwesenheitsübersicht 2018 - Ein Tool des Verbändeforums EDV DStV (Einstellungsdatum: 04.10.2017, XLS - 2.83MB) Info: Aufgrund der Dateigröße könnte der Ladevorgang einen Moment dauern. MeinAuto-Vorteilsclub - Aktuelle Angebote Oktober 2017 Der MeinAuto.de Vorteilsclub ermöglicht den Mitgliedern der Verbände im Deutschen Steuerberaterverband e.V. den Kauf vieler Automarken und Modelle zu exklusiven Sonderkonditionen. Dieses Dokument informiert über aktuelle Angebote im Oktober. (Einstellungsdatum: 04.10.2017, StBdirekt-Nr. 017205, PDF - 0.86MB) Info: Aufgrund der Dateigröße könnte der Ladevorgang einen Moment dauern. RECHTSPRECHUNG UND FACHHINWEISE THEMA Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen nach § 13b Abs. 5 Satz 2 i. V. m. Abs. 2 Nr. 4 UStG – Anwendung der Übergangsregelung des § 27 Abs. 19 UStG (Einstellungsdatum: 05.10.2017, HTM) Ist die körperschaftsteuerliche Besteuerung von Streubesitzdividenden verfassungswidrig? (Einstellungsdatum: 05.10.2017, HTM) Kindergeld: Feststellung fehlender Freizügigkeit liegt bei den Ausländerbehörden, nicht bei den Familienkassen (Einstellungsdatum: 05.10.2017, HTM) Sind die Kinderfreibeträge im Jahre 2014 zu niedrig? (Einstellungsdatum: 05.10.2017, HTM) Aufzeichnungen bei Verwendung einer offenen Ladenkasse (Einstellungsdatum: 05.10.2017, HTM) 17211 17199 17205 StBdirekt-Nr. 17210 17209 17208 17207 17206 Im Bereich des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln wird, insoweit abweichend von der Praxis der meisten Kollegialverbände, der Wochenüberblick unaufgefordert an alle Mitglieder versendet, es sei denn, es würde jemand widersprechen, was jedoch nur etwa ein Prozent aller Mitglieder tun. Somit wird StBdirekt in unserem Verbandsbereich von fast allen Mitgliedern genutzt. 56

Aus der Verbandsarbeit I Steuerberater-Verband e.V. Köln I Geschäftsbericht 2016/2017 VerbandsNachrichten zentrale und aktuelle Themen aus dem Steuerrecht, die für die Mitglieder des Verbandes von besonderem Interesse sind. In der Regel werden vor allem noch einmal diejenigen Themen aufgegriffen, die bereits im StBdirekt-Newsletter überdurchschnittliche Aufmerksamkeit gefunden haben. EUROPÄISCHE POLITIK UND DIE ZUKUNFT DER FREIEN BERUFE Zahlreiche Gespräche mit Politik und Verwaltung KASSENSICHERUNGSVERORDNUNG Kampf gegen manipulierte Kassen PRÜFUNGSWESEN Neue Qualitätskontrollen und Prüfungsstandards 2/2017 Die VerbandsNachrichten (VN) sind das offizielle Organ des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln. Sie haben eine Auflage von ca. 3.500 Exemplaren und erscheinen vier Mal pro Jahr. Im Berichtszeitraum ist der durchschnittliche Umfang auf ca. 68 Seiten pro Ausgabe angewachsen. Dies lag nicht nur an einer intensiveren Berichterstattung, sondern auch an einer gestiegenen Anzahl von Inseraten. Die Einnahmen aus dem Inseratsgeschäft fließen dem Wirtschaftlichen Geschäftsbereich des Verbandes zu. Der organisatorische Aufbau des Inhaltes der VN hat sich wie folgt bewährt: Dem Vorwort des Präsidenten folgen Hinweise auf die im nächsten, ggf. übernächsten Quartal anstehenden wichtigen repräsentativen Termine des Verbandes, woraufhin über die zurückliegenden Veranstaltungen des Verbandes und seiner Bezirke sowie über sonstige Ereignisse aus dem Verbandsleben berichtet wird. Sodann wird die Arbeit des Dachverbandes, des Deutschen Steuerberaterverbandes, dargestellt. Weiterhin informieren die VN über aktuelle Berufspolitik, über Personalia sowie aus der Finanzgerichtsbarkeit und aus der Finanzverwaltung. Die VN sind zwar kein fachliches Mitteilungsorgan im Sinne einer Steuerrechtszeitschrift. Dennoch berichten Sie auch über Der Empfängerkreis der VN besteht aus den Mitgliedern des Verbandes im Bereich des Regierungs- und Finanzgerichtsbezirks Köln, aber auch aus den angrenzenden Gebieten von Rheinland-Pfalz und von Westfalen-Lippe sowie Düsseldorf. Neben den Verbandsmitgliedern erreichen die VN noch ca. 400 Empfänger außerhalb der Mitgliedschaft. Dieser Empfängerbereich setzt sich wie folgt zusammen: • Politische Einrichtungen, wie Landtag, Parlamente der Gebietskörperschaften und Kommunen • Die ministeriale Ebene des Finanz-und Wirtschaftsministeriums • Die Steuerverwaltung von der Oberfinanzdirektion bis zu den örtlichen Finanzämtern • Die öffentlich-rechtlichen und vereinsrechtlichen Organisationen des Handels, Handwerks und Gewerbes sowie der Freien Berufe in Nordrhein-Westfalen • Die Repräsentanten der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten, der Universitäten und Fachhochschulen im Verbandsbereich. Infolge dieser umfassenden Verbreitung ist eine wirksame Repräsentation und Wahrung der Einflussnahmemöglichkeiten des Verbandes zur Vertretung der berufspolitischen Interessen unserer Mitglieder garantiert. Der Anzeigen- sowie Redaktionsschluss liegt jeweils auf dem 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November eines Jahres. Erscheinungstermin ist der 15. des nachfolgenden Monats. Für das moderne, anschauliche Layout und die gute Lesbarkeit der VN ist die Firma cubic designs verantwortlich. Das Autorenteam besteht aus Hauptgeschäftsführer RA Dr. Dominik Scheuerer, Geschäftsführer RA FAStR Dr. Wilfried Bachem, zugleich Chefredakteur, und RA Manfred Hofstede, Mitglied der Geschäftsleitung. Soweit Beiträge von Gastautoren erscheinen, werden diese namentlich gekennzeichnet. Da die VerbandsNachrichten seit dem Jahre 2000 in die Verbändedatenbank StBdirekt, die nur den Mitgliedern der Steuerberaterverbände zur Verfügung steht, eingestellt worden sind, kann dort in ihnen über die Volltextsuchfunktion recherchiert werden. Steuerberater-Verband e.V. Köln Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht 57

Publikationen