Aufrufe
vor 2 Jahren

VerbandsNachrichten 2 I 2018

  • Text
  • Koeln
  • Verbandsnachrichten
  • Steuerberater
VerbandsNachrichten 2 I 2018

VerbandsNachrichten 2/2018 I Aus der Arbeit von DStV und DStI Erfolg gemeinsam steuern – In die Zukunft starten – Erfolgsfaktor Kanzleiteam Der Erfolg einer Kanzlei ist kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis strategischer Planung. Damit eine Kanzlei bei der aktuellen Veränderung unserer Arbeitsumgebung nicht auf der Strecke bleibt, muss sie zielorientiert weiterentwickelt werden. Zum Erarbeiten von neuen Perspektiven gibt es verschiedene Methoden, die in der Regel eines gemeinsam haben: Sie setzen auf das kreative Potential der Menschen, die sich für das gemeinsame Ziel einsetzen – und auf detaillierte Kenntnisse über die Anforderungen der Kunden. In der Steuerberatungskanzlei bedeutet das, dass für die Erarbeitung neuer Ideen idealerweise neben der Kanzleileitung auch die anderen in der Kanzlei tätigen Menschen einbezogen werden sollten, um die Innovationskraft und speziellen Kenntnisse aller Beteiligten zu nutzen. Die Entscheidung über Machbarkeit und Umsetzung verbleibt natürlich bei der Kanzleileitung. Die kreative Zusammenarbeit innerhalb der Kanzlei kann aber unter den richtigen Voraussetzungen große Potentiale freisetzen. In die Zukunft starten Der Blick in die Zukunft für die steuerberatenden und prüfenden Berufe ist heute so wichtig wie nie zuvor. Gesetzliche und gesellschaftliche Veränderungen nehmen immer größeren Einfluss auf unsere tägliche Arbeit. Unser erfolgreiches Bestehen in der sich verändernden Welt hängt davon ab, welche Möglichkeiten wir für uns darin erkennen. Eine Branche, die mehr als alle anderen die Zukunft im Visier hat, ist die Raumfahrt. Unter dem Titel „Space 4.0 - Raumfahrt für die Zukunft“ wird Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Generaldirektor der europäischen Weltraumorganisation ESA, den Teilnehmern des Deutschen Steuerberatertags am 8. Oktober 2018 in Bonn einen Ausblick aus einer neuen Perspektive ermöglichen. Auch das weitere Programm beschäftigt sich mit Aussichten und Entwicklungen unserer Zeit. Erfolgsfaktor Kanzleiteam – Tipps und Tricks – Die Tagung für die ganze Steuerkanzlei In erfolgreichen Kanzleien ziehen alle an einem Strang. Dies gilt insbesondere angesichts der vielfältigen Herausforderungen durch die rasch voranschreitende Digitalisierung. Kanzleileitung und Mitarbeiter müssen flexibel bleiben, um der Veränderung unserer Arbeitsumgebung gerecht zu werden und den Mandanten auch in Zukunft interessante Dienstleistungen anbieten zu können. Warum ist es so wichtig, die Mitarbeiter auf dem Weg in die Zukunft vom Start weg einzubeziehen? Zum einen, weil die Mitarbeiter als Erste von dem bevorstehenden Wandel betroffen sein werden. Die Kanzleien müssen auf sich verändernde oder gar wegfallende Geschäftsfelder reagieren und das wird in den allermeisten Fällen direkt die Mitarbeiter betreffen. Darüber hinaus stehen die Mitarbeiter häufig in sehr engem Kontakt zu den Mandanten und kennen die dortigen Ansprechpartner und Gegebenheiten gut. Sie sind deshalb wertvolle Hinweisgeber bei der Frage, welche Dienstleistungen in ihrem Arbeitsbereich welcher Weise den Mandanten zukünftig sinnvollerweise angeboten werden können. Engagierte Mitarbeiter werden sich dabei gern einbringen, weil sie daran interessiert sind, die Kanzlei und damit auch ihre persönliche Zukunft zu sichern. Um die Motivation des Kanzleiteams dauerhaft aufrechtzuerhalten, braucht es aber mehr als den Verweis auf die ungewisse Zukunft und inspirierende Worte. Wie Ihre Kanzlei zum Winning Team wird, erfahren Sie beim 41. Deutschen Steuerberatertag. Kommen Sie mit engagierten Mitarbeitern nach Bonn und erfahren Sie dort, wie sie gemeinsam zum Erfolg ihrer Kanzlei beitragen können. 7.–9. Oktober 2018 in Bonn | www.steuerberatertag.de 30

Aus der Arbeit von DStV und DStI I VerbandsNachrichten 2/2018 Neuer Rahmenvertrag mit der Deutschen Bank für die Mitglieder der DStV-Verbände Mitglieder der DStV-Verbände profitieren ab sofort bei unserem neuen Rahmenvertragspartner Deutsche Bank von besonderen Konditionen. Sie erhalten bei Neuabschluss das Deutsche Bank KanzleiKonto ohne Grundgebühr und sparen damit 19,90 € monatlich. Weitere Vorteile des KanzleiKontos sind unter anderem die kostenfreie Einrichtung und der Abruf von Kontoinformationen durch Service-Rechenzentren, ein kostenfreies Unterkonto inklusive der kostenfreien Electronic-Banking-Lösung StarMoney Business (Deutsche Bank Edition, Basisversion) bis zu zwei Kontokarten mit Wunsch-PIN und eine Kreditkarte im Branchen-Design (individuelles Design ebenfalls möglich). Mitglieder der Verbände im DStV finden weitere Informationen ab sofort über StBdirekt unter „Service - Rahmenverträge“ (www.stbdirekt.de ). Ansprechpartnerin Andrea Krings Stellvertretende Kundendirektorin · Regionsbeauftragte für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Deutsche Bank AG An den Dominikanern 11-27 · 50668 Köln Tel. +49 221 1422148 · Fax +49 221 1421331 Mobile +49 1735439006 · E-Mail andrea.krings@db.com Rahmenabkommen – aktuelle Tarife 2018 Die zahlreichen Rahmenverträge, die der DStV und auch der Kölner Verband mit unterschiedlichen Kooperationspartnern abgeschlossen haben, bieten Verbandsmitgliedern konkrete wirtschaftliche Vorteile. Sie verschaffen den Mitgliedern erhebliche Rabatte bei vielen Dienstleistungen und Angeboten für das tägliche Berufs- und Privatleben. Die Inanspruchnahme der Rahmenverträge kann den jährlichen Mitgliedsbeitrag leicht mehr als aufwiegen. www.dstv.de Aktuelle Tarife 2018 Die aktuellen Tarife der Rahmenabkommen, die der DStV für Mitglieder seiner Verbände, also auch für Mitglieder des Kölner Steuerberater-Verbandes abgeschlossen hat, entnehmen Sie bitte der Broschüre, die dieser Ausgabe der VerbandsNachrichten beiliegt. Sie ist auch im pdf-Format unter der StBdirekt Nr. 17495 downloadbar. Hinweis Berlin- Brandenburg Rheinland- Pfalz Baden- Württemberg Westfalen- Lippe Saarland Schleswig- Holstein Weitere Informationen sowie Zugangsdaten erhalten Sie über www.stbverband-koeln.de , interner Mitgliedsbereich. Außerdem steht Ihnen in der Geschäftsstelle des Verbandes Frau Ramona Schmitz unter der Telefonnummer 02203 993097 zur Verfügung. Aktuelle Tarife_2018.indd 1 10.01.18 08:48 31

Publikationen

Seminar- und Veranstaltungsübersicht 04 I 2020
Steuerfachwirtprüfung - Vorbereitungslehrgang auf die Qualifikationsprüfung
Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Steuerfachangestellten
Steuerberaterlehrgang 2020
Die neue StBVV – Alle Änderungen im Überblick
Referentenentwurf des Bundesministeriums der Finanzen