Aufrufe
vor 2 Jahren

VerbandsNachrichten 4 I 2017

  • Text
  • Koeln
  • Steuerberater
  • Verbandsnachrichten
  • Steuerrecht
VerbandsNachrichten 4 I 2017

VerbandsNachrichten 4/2017 I Aus dem Verbandsleben Begrüßung neu bestellter Steuerberater: Bestellt – wir holen Sie ab! Auch im Jahr 2017 fanden sich die drei berufsständischen Organisationen im hiesigen Bezirk, Steuerberater-Verband, Steuerberaterkammer sowie Steuerberaterverein, wieder zusammen, die neu bestellten Steuerberater im Kammerbezirk willkommen zu heißen. Im Vergleich zu den Vorjahren mit etwas gestrafftem Programm und teilweise neuer Besetzung begann zunächst die Informationsveranstaltung im art‘otel cologne im Rheinauhafen. Die zahlreichen Teilnehmer profitierten von den Erfahrungsberichten von ehemaligen Neubestellten, die zur Frage informierten: Endlich Steuerberater – und nun? Denn die Möglichkeiten der beruflichen Betätigung sind vielfältig und der richtige Weg kaum auszumachen. Vielmehr führen viele sachliche und vor allen Dingen persönliche Erwägungen zu sehr unterschiedlichen Entscheidungen. Das Podium bildeten die Mitglieder des Arbeitskreises „Junge Steuerberater“, dessen Vorsitzender VM StB Lars Nottelmann, dessen Stellvertreterin StBin Heide Bleck, sowie StBin Christiane Schorn und VM StB Norbert Tholl, die in gewohnt launiger und anschaulicher Art und Weise vortrugen. Moderiert wurde die Runde wieder von Anne Rothäuser, die schon die vorangegangenen Veranstaltungen begleitete. Drängende Fragen aus dem Bereich des Berufseinstiegs bildeten die Kernpunkte der nachfolgenden Runde, die gebildet wurde von Vertretern der Steuerberaterkammer sowie des Versorgungswerkes. Wie viel private Vorsorge benötige ich? Wie sind meine Berufspflichten als Steuerberater? Wie darf ich werben? Wie VM StB Norbert Tholl, StBin Christiane Schorn, StBin Heide Bleck, VM StB Lars Nottelmann, Anne Rothäuser (v.l.n.r.) 20

Aus dem Verbandsleben I VerbandsNachrichten 4/2017 Zahlreiche Fragen aus dem Kreis der Teilnehmer wurden von den Experten beantwortet. sichere ich mich gegen Schadensersatzansprüche ab? Die Experten hatten zahlreiche Fragen aus dem Publikum zu beantworten. Der feierliche Begrüßungsabend wurde wieder im Schokoladenmuseum im Rheinauhafen begangen. 80 Teilnehmer, auch zahlreiche Vertreter der beteiligten Institutionen, erlebten einen geselligen Abend, der zahlreiche Gelegenheiten zum Gedankenaustausch und dem Knüpfen neuer Kontakte bot. Die Begrüßungsreden hielten u.a. Präsident Elster sowie StB Karl-Heinz Bonjean, Präsident der Steuerberaterkammer. Für das Jahr 2018 ist wieder eine entsprechende Begrüßung geplant. Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser wichtigen und schönen Veranstaltung. 21

Publikationen