Aufrufe
vor 1 Jahr

VerbandsNachrichten 4 I 2017

  • Text
  • Koeln
  • Steuerberater
  • Verbandsnachrichten
  • Steuerrecht
VerbandsNachrichten 4 I 2017

VerbandsNachrichten 4/2017 I Aus dem Verbandsleben Aktivitäten und geplante Termine in den Bezirken Im Berichtszeitraum (16.08.2017 – 15.11.2017) haben die nachfolgend aufgelisteten Veranstaltungen in den Bezirken stattgefunden. Aktivitäten Datum Bezirk Thema 04.09.2017 Köln Digitalisierung im Mittelstand und deren Auswirkungen auf den Berufsstand Effizientes Arbeiten mit DATEV-Eigenorganisation classic/compact 18.09.2017 Aachen Selfkant 19.09.2017 Bonn Siegburg 21.09.2017 Eusk.-Schleiden Rhein-Erft-Kreis Düren-Jülich 25.09.2017 Rh.-Berg.-Kreis Oberberg 12.10.2017 Köln Besuch im Finanzgericht Köln 17.10.2017 Bonn Steuerberaterstammtisch 07.11.2017 Aachen Steuerberaterstammtisch 07.11.2017 Düren-Jülich Steuerberaterstammtisch Digitalisierung im Mittelstand und deren Auswirkungen auf den Berufsstand Effizientes Arbeiten mit DATEV-Eigenorganisation classic/compact Digitalisierung im Mittelstand und deren Auswirkungen auf den Berufsstand Effizientes Arbeiten mit DATEV-Eigenorganisation classic/compact Digitalisierung im Mittelstand und deren Auswirkungen auf den Berufsstand Effizientes Arbeiten mit DATEV-Eigenorganisation classic/compact Digitalisierung im Mittelstand und deren Auswirkungen auf den Berufsstand Effizientes Arbeiten mit DATEV-Eigenorganisation classic/compact Nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe werden voraussichtlich die nachfolgenden Veranstaltungen stattfinden: Geplante Aktivitäten in den Bezirken Datum Bezirk Thema 16.01.2018 Bonn Steuerberaterstammtisch 06.02.2018 Aachen Steuerberaterstammtisch 20.02.2018 Rhein-Erft-Kreis Steuerberaterstammtisch 17.04.2018 Bonn Steuerberaterstammtisch 08.05.2018 Aachen Steuerberaterstammtisch 17.07.2018 Bonn Steuerberaterstammtisch 07.08.2018 Aachen Steuerberaterstammtisch 16.10.2018 Bonn Steuerberaterstammtisch 06.11.2018 Aachen Steuerberaterstammtisch (Änderungen vorbehalten) Insoweit werden wie üblich gesonderte Einladungen versendet oder sind bereits versendet worden. Brückentage/Weihnachtspause In der Zeit von Mittwoch, 27. Dezember 2017, bis Freitag, 29. Dezember 2017, bleibt die Geschäftsstelle von Verband und Akademie geschlossen. Ab Dienstag, 02. Januar 2018, ist die Geschäftsstelle wieder wie gewohnt erreichbar. Infolge von Renovierungsarbeiten bleibt die Bibliothek vorübergehend geschlossen. Die Geschäftsleitung und alle Mitarbeiter der Geschäftsstelle wünschen allen Mitgliedern des Verbandes auch auf diesem Wege ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in das bevorstehende neue Jahr 2018. 26

22. Januar 2018 in Köln Forum der Finanzgerichts barkeit für die steuerrecht liche und steuerpolitische Fachdiskussion mit Wissenschaft, Verwaltung, Politik, Anwalt- und Steuerberaterschaft Tagungszentrum Maternushaus, Kardinal-Frings-Straße 1-3, 50668 Köln T A G U N G S P R O G R A M M 09.00 Eröffnung Richter am Bundesfinanzhof Prof. Jürgen Brandt, Präsident des Deutschen Finanzgerichtstages 09.20 Grußworte Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen Peter Biesenbach Präsident des Bundesfinanzhofs Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Harald Elster 10.20 Richterin des Bundesverfassungsgerichts Monika Hermanns Entwicklung des Steuerrechts und verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen 11.00 Pause 11.30 Prof. Dr. Juliane Kokott, Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof Bedeutung der EuGH-Rechtsprechung für das nationale Steuerrecht der EU-Mitgliedstaaten 12.00 Prof. Dr. Guido Förster, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Ökonomische Bedeutung der Steuerrechtsentwicklung in Gesetzgebung und Rechtsprechung 12.30 Mittagspause 14.00 Richter am Bundesfinanzhof Prof. Dr. Matthias Loose Geänderter Amtsermittlungsgrundsatz und Korrekturvorschriften 14.30 Richter am Finanzgericht Köln Dr. Stefan Wilk Verluste im Körperschaftsteuerrecht 15.00 Pause 15.30 Richter am Finanzgericht Münster Prof. Dr. Marcel Krumm Aktuelle Streitfragen im Spannungsverhältnis von Steuer- und Insolvenzrecht 16.00 Richter am Finanzgericht Münster Dr. Jens Reddig (gewählt zum Richter am Bundesfinanzhof) Aktuelle Entwicklungen zur Unternehmensnachfolge im Ertragsteuerrecht 16.30 Schlussempfang Tagungsort: Maternushaus, Kardinal-Frings-Straße 1–3, 50668 Köln, www.maternushaus.de Träger des Deutschen Finanzgerichtstags ist der vom Bund Deutscher Finanzrichterinnen und Finanzrichter sowie dem BFH-Richterverein gegründete Deutsche Finanzgerichtstag e.V. Zu den wich tigsten Satzungszielen des Vereins gehören die Sicherung eines effektiven Steuer rechts schutzes und die Förderung des Steuerrechts unter Einbeziehung des europäischen Einigungsprozesses. www.finanzgerichtstag.de mit weiteren Infos zur Anmeldung über das Internet. Anmeldung zum Finanzgerichtstag 2018 Bitte faxen/einsenden an: Telefax 02203/993099 Frau Susanne Kahrweg, Deutscher Finanzgerichtstag e.V., Geschäftsstelle, von-der-Wettern-Str. 17, 51149 Köln Tel.: 02203/993094, E-Mail: susanne.kahrweg@finanzgerichtstag.de Ja, ich nehme an der Tagung des Deutschen Finanzgerichtstags am 22.1.2018 in Köln teil. Ich habe den zur Anmeldung erforderlichen Tagungsbeitrag von € 129,– (inkl. Abendessen im Brauhaus Früh am Vorabend, Mittagessen, Pausenkaffee und Schlussempfang sowie Dokumentationsband der Tagung) bzw. € 69,– für Fördermitglieder auf das Konto 11027042 bei der Sparkasse Vest Recklinghausen, BLZ 42650150, IBAN: DE90426501500011027042, SWIFT/BIC: WELADED1REK, eingezahlt. (Bitte unbedingt angeben: Verwendungszweck Finanzgerichtstag 2018/Name des Teilnehmers). Anmeldung bis spätestens 12. Januar 2018. Eine Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie nach Zahlungseingang. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis 12. Januar 2018 schriftlich möglich. Ja, ich nehme am Eröffnungsabend im Brauhaus Früh am 21.1.2018, 19.00 Uhr, teil. Ich werde von ___________ Person(en) begleitet. Name Vorname Institution Straße, Nr. PLZ, Ort Telefon Datum, Unterschrift

Publikationen

Steuerberaterlehrgang 2020
Seminar- und Veranstaltungsübersicht 02 I 2020
Vorbereitungslehrgang 1 I 2020 auf die Prüfung zum/zur Steuerfachangestellten