Aufrufe
vor 2 Jahren

VerbandsNachrichten 4 I 2017

  • Text
  • Koeln
  • Steuerberater
  • Verbandsnachrichten
  • Steuerrecht
VerbandsNachrichten 4 I 2017

STEUERBERATERPRÜFUNG

STEUERBERATERPRÜFUNG – LEHRGÄNGE & KURSE auf den Grundlehrgang bis zum 31.01.2018 Geld-zurück-Garantie Digitaler Campus Gasthörer Sie bestehen! Entweder die Prüfung, oder auf Ihr Geld! Ich bitte um Zusendung einer ausführlichen Informationsbroschüre mit Anmeldeformular Neues Lernen mit dem Digitalen Campus! Werden Sie Gasthörer und vereinbaren Sie einen Termin! ÜBER 75 % HABEN BESTANDEN!* per Telefax an: 02203 993222 Name, Vorname Straße/Nr. PLZ/Ort Telefon E-Mail Von-der-Wettern-Straße 17w51149 Köln Telefon: 02203 993214 · Telefax: 02203 993222 www.akademie-steuerberater.de info@akademie-stuw.de Registrier-Nr. 483326 * Der Teilnehmer am vollständigen Exzellenz-Programm des Steuerberater-Lehrgangs 2015 die schriftliche Steuerberaterprüfung 2016/2017.

Aus dem Verbandsleben I VerbandsNachrichten 4/2017 AUS DEM VERBANDSLEBEN Verbandstag am 14. November 2017 Von Antonie Schweitzer verwaltung und Gerichtsbarkeit waren der Einladung gefolgt. So begrüßte StB WP Harald Elster, Präsident des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und des Deutschen Steuerberater-Verbandes e.V. (DStV), etwa 210 Gäste im Hotel Dorint am Heumarkt in Köln. Aktuelle berufsständische Themen, aber auch politische und wirtschaftliche Entwicklungen sind traditionell Themen des Verbandstages. Anders als in den Jahren zuvor standen dieses Mal sogar zwei hochkarätige Vorträge auf dem Programm. Sarah Ostrowski, Anneliese Gäbler, Ramona Schmitz, Sabine Hunfeld, Susanne Kahrweg, Kornelia Theisen (v.l.n.r.), Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, vor dem Stand des Verbandes Der Verbandstag des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln war auch in diesem Jahr prominent besetzt: Mitglieder und Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und den Medien, Repräsentanten der berufsständischen Institutionen und Kammern, der Finanz- Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen, Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Steuerrecht und Öffentliches Recht der Ludwig-Maximilians-Universität München, zu dem Thema „Aktuelle Entwicklungen des Besteuerungsverfahrens“, sowie Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Institut für Öffentliches Recht – Abteilung Staatsrecht – der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Richter am Bundesverfassungsgericht a. D., zu dem Thema „Die Neuerfindung Europas – Grenzgang zwischen großer Vision und verkanteten Interessen“. Präsident Elster begrüßte in diesem Jahr erstmals zwei hochkarätige Festredner zum Verbandstag 07

Publikationen