Aufrufe
vor 3 Jahren

VerbandsNachrichten 2 I 2017

  • Text
  • Steuerberater
  • Koeln
  • Verbandsnachrichten
VerbandsNachrichten 2 I 2017

VerbandsNachrichten 2/2017 I Inhalt sich nicht von allein – professionelles Kanzlei management ist in einer modernen Kanzlei genau so wichtig wie fachliche Expertise. Themen rund um die Kanzleiführung sind deshalb ein Schwerpunkt des Deutschen Steuerberatertages in Berlin. Jetzt anmelden unter www.steuerberatertag.de im Überblick · Umgang mit dem digitalen Wandel in der Kanzlei · Nachwuchsgewinnung · Kanzleientwicklung ist Mit arbeiterentwicklung · Arbeitsorganisation · Umgang mit Konfliktsituationen in der Kanzlei · Austausch mit der Start- Up-Szene zu neuen Angeboten für Steuerberater · Kollegen treffen: Netzwerken, Fachsimpeln, Informieren und Erfahrungen austauschen · Alles im Blick: Angebote, neue Entwicklungen und innovative Start-ups für Ihre Kanzlei in unserer Fachausstellung · Kompaktes Fachupdate: Umsatzund Ertragsteuer, Unternehmensnachfolge, Restrukturierung und Unternehmensplanung, etc. · Berlin erleben: Neues entdecken, Unbekanntes erfahren, die Umgebung erkunden – die Hauptstadt hat auch für Kenner viel zu bieten. 10 24 AUS DEM VERBANDSLEBEN 07 Wichtige Termine 2017 08 Vorstandssitzung und Bezirksvorständekonferenz 08 Sichern Sie sich Ihre Prämie, werben Sie neue Mitglieder! 10 Die neuen Info-Newsletter 28 29 32 Deutschland legt Subsidiaritätsrüge gegen EU-Vorhaben ein BDI- / DStV-Veranstaltung zeigt Komplexität einer Anzeigepflicht von Steuergestaltungen DStV warnt Bund und Länder vor einer überschießenden Anzeigepflicht von Steuergestaltungen 10 12 16 Wirtschaftliche Vorteile des Verbandes Pressespiegel Gründertag 2017 34 35 Feinschliff beim Referentenentwurf zur vierten Verordnung zur Änderung steuerlicher Vorschriften empfohlen Fachberater (DStV e.V.) wachsen weiter: 2.000. Anerkennungsurkunde feierlich überreicht 16 17 Rege Beteiligung am 10. Kölner Vorsorgetag Der Steuerberater und das finanzgerichtliche Verfahren 35 Reform des Berufsgeheimnisschutzes – weiterer Korrekturbedarf 20 Studiengang „Master of Taxation“ – Kooperation mit der FOM 21 Neue Umfrage zur Höhe von GmbH-Geschäftsführer- Gehältern 22 Aktivitäten und geplante Termine in den Bezirken AUS DER ARBEIT VON DStV UND DStI 24 40. Deutscher Steuerberatertag 36 Eingaben und Stellungnahmen 36 Verbändeforum EDV SONSTIGE BERUFSPOLITIK 37 Hochkarätige Podiumsdiskussion zum Dienstleistungspaket der EU-Kommission 38 Qualifikation und Qualität als gemeinsame Werte Europas erhalten 26 26 DStV-Geschäftsbericht 2016 EU-Binnenmarktpaket: Zahlreiche Gespräche mit Politik und Verwaltung 39 39 6,6 % mehr Existenzgründer in Freien Berufen – weniger im gewerblichen Bereich Big Data is Watching You 28 DStV-Präsident trifft den rheinland-pfälzischen Staatssekretär Dr. Weinberg 44 Interview mit Dr. Robert Mayr, Vorstandsvorsitzender der DATEV eG 04

Inhalt I VerbandsNachrichten 2/2017 39 44 AKTUELLES STEUERRECHT EUROPA 48 KassenSichV: Der Kampf gegen manipulierte Kassen nimmt weiter Gestalt an 57 EuGH: Nationale Gerichte dürfen Ersuchen um Steuerinformationen überprüfen 51 Kirchensteuerabzugsverfahren im Betriebsvermögen erst ab 01.01.2020 58 Europäische Politik und die Zukunft des Berufs 52 Steuerbefreiung von Sanierungsgewinnen: aktuelle Entwicklungen AUS DER FINANZVERWALTUNG 61 Behördeninformationen PRÜFUNGSWESEN 54 Arbeitskreis Prüfende Berufe 54 Bestätigungsvermerke – neue Prüfungsstandards für kleine Prüfungspraxen? PERSONALIA 61 Veränderungen 62 Jubilare (16.02.2017 – 15.05.2017) 55 Durchführung von Qualitätskontrollen in der Wirtschaftsprüfung (IDW EPS 140 n.F.) 63 Neue Mitglieder (16.02.2017 – 15.05.2017) ALLGEMEINE RECHTSFRAGEN 55 BGH verschärft die Haftung von Steuerberatern bei Insolvenzen 56 Digitaler Lohnnachweis: Berufsgenossenschaften und Unfallkassen machen auf fehlerhafte Zuordnung zur Gefahrtarifstelle aufmerksam KLEINANZEIGEN 64 Stellenangebote WICHTIGE TERMINE 64 Verband IMPRESSUM 05

Publikationen