Aufrufe
vor 5 Monaten

Was kann Ihr Steuerberater für Sie leisten?

Der Steuerberater – Der Interessenvertreter und Berater für Unternehmen und Private

LEISTUNGEN DES

LEISTUNGEN DES STEUERBERATERS Steuerberater und Steuerberaterinnen können vielfältige Leistungen für Unternehmer und Privatpersonen erbringen. • Sie beraten den Steuerbürger bei der Erstellung seiner persönlichen Steuererklärungen. Sie achten bei den Beratungsgesprächen darauf, dass sämtliche Steuerersparnismöglichkeiten ausgeschöpft werden. • Sie helfen dem Steuerbürger, seine gesetzlichen Buchführungs- und Ausführungspflichten zu erfüllen. Sie erstellen den Handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluss sowie die damit verbundenen Steuererklärungen. • Sie vertreten den Steuerbürger gegenüber der Finanzbehörde und dem Finanzgericht sowie bei Außenprüfungen, Steuerstrafsachen und Bußgeldverfahren. Sie sind unabhängiges Organ der Steuerrechtspflege. • Die Hilfe bei der Steuergestaltung umfasst - die Wahl der Unternehmensform - die Personal- und Investitionsentscheidungen - Fragen der Unternehmensnachfolge und -sicherung - Vermögensanlagestrategien im privaten Bereich. • Steuerberater sind als Vermögens- und Vermögensgestaltungsberater tätig. • Ihre Beratung in betriebswirtschaftlichen Fragen erfolgt unter Berücksichtigung aller steuerlichen Aspekte. • Abschlüsse können einer Plausibilitätsbeurteilung unterzogen werden. Bei Kreditbedarf werden Gespräche mit Banken sowie Ratings durchgeführt. • Steuerberater können als Fördermittel- und Subventionsberater für Sie tätig werden. • Steuerberater können Testamentsvollstrecker für Sie sein. • Sie beraten in Fragen der betrieblichen und privaten Altersvorsorge. • Sie werden als Treuhänder tätig, wenn sie zum Vermögensverwalter, Nachlasspfleger, Pfleger, Vormund, Betreuer, Insolvenzverwalter, Liquidator oder Nachlassverwalter bestellt sind. • Steuerberater können als Sanierungsberater tätig werden. • Als Beirat oder Aufsichtsrat geben sie Rat in großen Unternehmen. • Gerichte ziehen Steuerberater als unabhängige und neutrale Gutachter hinzu, wenn es um die Beurteilung komplizierter wirtschaftlicher Zusammenhänge geht. • Im Rahmen der Wirtschaftsmediation vermittelt der Steuerberater in Konfliktsituationen. • Neben freiwilligen Prüfungen in Unternehmen können Steuerberater die gesetzlichen Prüfungen bei Immobilien- und Darlehnsmaklern sowie aktienrechtliche Gründungsprüfungen vornehmen. • Steuerberater können Haus- und Wohnungseigentumsverwaltungen übernehmen. • Sie bescheinigen die Beachtung steuerrechtlicher Vorschriften in Vermögensübersichten und Erfolgsrechnungen. • Unterhalten Sie Geschäftsbeziehungen zu ausländischen Partnern oder erzielen Sie ausländische Einkünfte? Steuerberater sind Ihnen dabei behilflich, dass auch die in diesem Zusammenhang anfallenden steuerlichen Pflichten sowohl im Inland als auch im Ausland erfüllt werden. Sie erhalten diese Dienstleistungen des Steuerberaters zu geregelten Gebühren und sind abgesichert durch die gesetzlich vorgeschriebene Berufs-Haftpflichtversicherung. Nehmen Sie diese Dienstleistungen in Anspruch! Steuerberater werden tätig, wenn Sie einen entsprechenden Auftrag erteilen. Durch den Auftrag werden die zu erbringenden Leistungen festgelegt. Der Umfang des Auftrages sollte möglichst in schriftlicher Form klar und eindeutig festgelegt sein. Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. bietet einen entsprechenden Steuerberatungsvertrag als Muster an. Nutzen Sie die Beratungssicherheit durch den Steuerberater! Steuerberater sind gesetzlich zur Fortbildung verpflichtet. Darüber hinaus verpflichtet sie das Gewissenhaftigkeitsgebot, ihr Wissen in allen Bereichen ihrer Berufsausübung auf dem neuesten Stand zu halten. De facto ist Fortbildung nicht nur berufliche Verpflichtung, sondern Selbstverständlichkeit für die Berufsangehörigen. Für wen werden Steuerberater tätig? Steuerberater vertreten die Interessen der Steuerpflichtigen. Sie werden u. a. tätig für • den gewerblichen Mittelstand, z. B. • Autohäuser • Baufirmen

Publikationen